1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Motto-Gottesdienste starten

  8. >

Erstkommunionfeiern verschoben

Motto-Gottesdienste starten

Altenberge

Die Erstkommunionfeiern von St. Johannes Baptist wurden verschoben und finden nun Ende August und Anfang September statt.

wn

Leitet Foto: mas

Die 49 Kommunionkinder von St. Johannes Baptist sind zu einem Mottogottesdienst eingeladen. Aufgrund der Pandemiebestimmungen teilt Pastoralreferent Norbert Westermann die Mädchen und Jungen in zwei Gruppen ein, damit jedes Kind seine Familie mitbringen kann.

Die Motto-Gottesdienste finden am 14. März (Sonntag) um 11 Uhr und am 21. März (Sonntag) jeweils in der Pfarrkirche statt. „Gottesdienst feiern, dürfen wir auch in dieser Zeit… Gott sei Dank“, heißt es in der Ankündigung der Pfarrgemeinde. Das Motto der Erstkommunion lautet in diesem Jahr „Der Regenbogen – ein Zeichen Gottes für uns!“

Regenbogen

Dazu wird wieder eine große Collage entstehen. „Diese bleibt dann ein sichtbares Zeichen in unserer Kirche bis nach den Erstkommunionfeiern“, so die Pfarrgemeinde weiter. „Auf diese Weise wird die Pfarrgemeinde eingeladen, mit unseren Kommunionkindern im Gebet verbunden zu bleiben.“

Pastoralreferent

Um eine Vorbereitung in Kleingruppen zu ermöglichen, sind die Erstkommunionfeiern verschoben worden. Diese sollen jetzt an folgenden Terminen stattfinden: 28. August (Samstag), 10.30 Uhr in Altenberge; 29. August (Sonntag), 9.30 Uhr in Hansell; 4. September (Samstag) und 5. September (Sonntag), jeweils um 10.30 Uhr in Altenberge.

Startseite
ANZEIGE