1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. „Neue Wege gehen“

  8. >

Amtseinführung von Bürgermeister Karl Reinke / Stellvertreter gewählt

„Neue Wege gehen“

Altenberge

Während der konstituierenden Ratssitzung wurde Karl Reinke als neuer Bürgermeister von Altenberge in sein Amt eingeführt. Zum ersten Stellvertreter wurde Werner Schneider (Grüne), zum zweiten stellvertretenden Bürgermeister Hubert Terwey (CDU) gewählt.

Martin Schildwächter

Der Altersvorsitzende Werner Schneider (r.) führte Karl Reinke in sein Amt als Bürgermeister ein. Foto: mas

Er möchte die „Weichen neu stellen und die Zukunft gestalten“, sagte Karl Reinke, der am Montagabend in der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates durch den Altersvorsitzenden Werner Schneider in sein Amt als neuer Bürgermeister von Altenberge eingeführt wurde. Dabei lobte Karl Reinke Jochen Paus, der 16 Jahre an der Spitze der Gemeinde stand. Neues könne nur „wachsen auf Sicherheit, Vertrauen und einem stabilen Fundament“, so Reinke. „Dafür danke ich meinem Vorgänger im Amt, Jochen Paus. Er hat in der Vergangenheit die Basis gelegt, Altenberge weiterzuentwickeln.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE