1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Perspektive vor Augen

  8. >

TuS-Vorsitzender Dr. Thomas Keßler ist mit „Vision Sportpark“ zufrieden

Perspektive vor Augen

Altenberge

„Mit der „Vision Sportpark“ kann der TuS-Vorsitzende Dr. Thomas Keßler gut leben: „Der TuS und die Gemeinde haben mit dem nun vorliegenden Entwurf eine gute Grundlage und eine realistische Option für die weitere Entwicklung des Sportparks Großer Berg.“

Von Martin Schildwächter

Das Vereinsheim des TuS Altenberge bereitet „immer wieder Probleme“, sagt der TuS-Vorsitzende Dr. Thomas Keßler. So sei die Idee entstanden, es künftig in die Mitte des Sportzentrums zu platzieren. Foto: mas

Der Name sagt es schon, dass das Projekt nicht von heute auf morgen umgesetzt werden soll: „Vision Sportpark“. In der jüngsten Ratssitzung wurde dem vorgelegten Entwurf zur Neugestaltung des Sportparks Großer Berg zugestimmt. Das bedeutet, dass im Falle eines Falles fertige Pläne in der Schublade liegen, um das Projekt auch tatsächlich umsetzen zu können. „Wir sind froh, dass wir jetzt eine Perspektive haben“, sagt Dr. Thomas Keßler, erster Vorsitzender des TuS Altenberge, im Gespräch mit unserer Zeitung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE