1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Piksen im Gymnastikraum

  8. >

Corona-Schutzimpfung im Edith-Stein-Haus verläuft reibungslos

Piksen im Gymnastikraum

Altenberge

Erfolgreich verlief die Corona-Schutzimpfung im Edith-Stein-Haus. Alle 62 Senioren ließen sich impfen.

Martin Schildwächter

Die Corona-Schutzimpfungen wurden gestern im Edith-Stein-Haus durchgeführt. Heimleiter Oliver Hordt (2.v.l.) wurde von Andreas C. große Bockhorn (l.) und Elisabeth Ebbert, Vorsitzende der Bewohnvertretung, von Dr. Sebastian Keller geimpft. Foto:

Es kam ihm vor wie ein Weihnachtsgeschenk, als Oliver Hordt, Leiter des Edith-Stein-Hauses, am 24. Dezember die Nachricht erhielt, dass am 30. Dezember die Corona-Impfaktion stattfinden sollte. Als dann am Mittwochmorgen der Impfstoff geliefert wurde, konnte sich Hordt sicher sein, dass es gegen Mittag losgehen konnte: Die Altenberger Hausärzte Dr. Sebastian Keller und Andreas C. große Bockhorn führten am Nachmittag die Impfungen durch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!