1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Prinz Norbert ist ein König der Geduld

  8. >

Zwei Jahre Warten auf die Prunksitzung

Prinz Norbert ist ein König der Geduld

Altenberge

Prinz Norbert III. sieht sich auf der Zielgeraden. Nach der Absage im kommenden Jahr kann er am kommenden Samstag endlich die Prunk- und Galasitzung mit seinem Narrenvolk feiern. Bislang musste er sich in einem üben: Geduld.

Norbert und Sigrid Wiggering freuen sich auf die Prunk- und Galasitzung am kommenden Wochenende. Die Kamelle für die Session hat der Prinz schon gebunkert. Foto: Axel Roll

Der Norbert und der Karneval – geradeaus geht anders. Auf dem Weg in den närrischen Adelsstand hat er tapfer Umwege genommen, mutig Hindernisse umkurvt und immer wieder – gezwungenermaßen – den Fuß vom Gas nehmen müssen. Jetzt endlich sieht sich Norbert III., amtierender Dorfprinz von Altenberge, auf der Zielgeraden, hinter der die Prunk- und Galasitzung der KG St. Johannes am kommenden Samstag wartet. Kein Wunder, dass das Oberhaupt des närrischen Hügeldorfs beim Blick auf die Hochphase einer jeden Karnevalssession leicht nervös wird: „Es kribbelt gewaltig.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!