1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Reibungsloser Ablauf

  8. >

FFP2-Masken: Abgabe startet im Bürgerhaus

Reibungsloser Ablauf

altenberge

Die ersten FFP2-Masken wurden am Montag von Mitarbeiterinnen der Adler- und der Ludgerus-Apotheke übergeben.

Martin Schildwächter

Gaben gestern die FFP2-Masken aus (v.l.): Susanna Ricini, Sandra Köster (beide Adler-Apotheke), Ingrid Wegener und Anne Kestermann (beide Ludgerus-Apotheke) Foto: mas

Der Ablauf war perfekt organisiert, sodass es nur wenige Augenblicke dauerte, bis die Altenbergerinnen und Altenberger ihr FFP2-Masken mit nach Hause nehmen konnten. Seit gestern besteht die Möglichkeit für Personen über 60 Jahren und Bürgern, die einer Risikogruppe angehören, kostenlos im Bürgerhaus drei FFP2-Masken kostenlos abzuholen. Die Adler- und Johannes-Apotheke hatten sich zusammen mit der Gemeinde dazu entschlossen, die Ausgabe zentral zu organisieren, um einen Ansturm auf die Apotheken zu vermeiden. In Altenberger leben derzeit 2800 Frauen und Männer, die älter als 60 Jahre sind.

Der nun gewählte Weg scheint zumindest am Montag ein guter zu sein. Kein großer Andrang, keine langen Schlangen vor dem Bürgerhaus. Die Altenberger können die Masken noch bis zum 31. Dezember abholen. Das Bürgerhaus ist zu folgenden Zeiten geöffnet: werktags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr.

Startseite