1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Sie bringt Licht ins Leben

  8. >

4,50 Meter hohe Weihnachtspyramide des Heimatvereins eingesegnet

Sie bringt Licht ins Leben

Altenberge

„Du hast uns mit der Schenkung deines Lebenswerks unheimlich glücklich gemacht“, bedankte sich Franz Müllenbeck bei Alfons Schnell. Der hat dem Heimatverein seine imposante Krippe überlassen. Die geimpften oder genesenen Besucher mit einem zusätzlichen Schnelltest staunten aber auch über die hohe Weihnachtspyramide. Deren Licht tat einfach gut.

Von Matthias Lehmkuhlund

Die Weihnachtspyramide auf dem Gelände des Heimatvereins zog die Menschen an. Alle waren geimpft oder genesen und zusätzlich getestet. Foto: Matthias Lehmkuhl

Jetzt strahlt sie in voller Pracht: Die 4,50 Meter hohe Weihnachtspyramide auf dem Gelände des Heimatvereins. Am ersten Advent wurde sie von Pastor Dr. Rogers Biriija mitsamt der im Speicher aufgebauten Krippe von Alfons Schnell eingesegnet. Viele Besucherinnen und Besucher wollten sich das Lichter-Highlight ansehen. Da der Zugang aber nur geimpften oder genesenen Menschen mit zusätzlich einem gültigen Schnelltest (2G+) vorbehalten war, drehten diejenigen, die nichts davon gewusst hatten, enttäuscht aber einsichtig ab.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE