1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. „Total abwechslungsreicher Job“ zur Orientierung

  8. >

Jona Levin de Souza ist neue Bufdi im KoT-Heim

„Total abwechslungsreicher Job“ zur Orientierung

Altenberge

Willkommene Unterstützung im Jugendheim: Jona Levin de Souza heißt der neue Bufdi im Jugendheim. Darüber freut sich KoT-Heimleiterin Ulla Wilken.

-ar-

Jona Levin de Souza unterstützt Ulla Wilken im KoT-Heim an der Boakenstiege als Bufdi für ein Jahr. Foto: Axel Roll

Eingewöhnt hat sich Jona Levin de Souza schon so gut, dass er sich vorstellen kann, aus seiner Bufdi-Tätigkeit im Anschluss einen Beruf zu machen.

Der 18-jährige Altenberger nutzt das Jahr nach der zwölften Klasse, um sich als Bundesfreiwilliger im KoT-Heim Orientierung für seine Zukunft zu suchen. Die Arbeit mit den Jugendlichen und seiner Chefin Ulla Wilken empfindet er als „total abwechslungsreich“.

Arbeitstag

Jona hat bis zu seiner endgültigen Berufsentscheidung noch knapp ein Jahr Zeit. Zeit, die er in dem kirchlichen Begegnungszentrum intensiv nutzen möchte. In der Regel beginnt sein Arbeitstag morgens um acht mit dem Großreinemachen an der Boakenstiege. Gegen elf geht es dann in die Mittagspause, ehe der Bufdi ab 15 Uhr für die Kids und Jugendlichen als Ansprech- und Spielpartner zur Verfügung steht. „Als junge Mann hat Jona natürlich einen ganz anderen Zugang zu den den Jugendlichen als ich“, freut sich KoT-Leiterin Ulla Wilken über die Bufdi-Unterstützung. Ihr gefällt an ihrem neuen Bufdi außerdem seine ruhige und ausgleichende Art. „Das überträgt sich oft auf die Kinder.“

Sport und Erziehung

In seiner Freizeit zieht es den Freiwilligen-Dienstler häufig ins Fitness-Studio. Darum wäre die Kombination von Sport und Erziehung für Jona allererste Wahl für eine Ausbildung.

Jetzt geht es aber erst einmal in die KoT-Hochsaison. In den beiden Ferienwochen war naturgemäß in dem Kinder- und Jugendlichen-Treff weniger los. Das ändert sich jetzt. Tischtennis, Billard, Spielekonsole, Spiel- oder Sportplatz – wie sagte Jona doch? „Total abwechslungsreich.“

Startseite