1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Vorleser zum Jahrestag gesucht

  8. >

Bücherverbrennung

Vorleser zum Jahrestag gesucht

altenberge

Am 10. Mai gedenkt das Altenberger Aktionsbündnis für Demokratie an den Jahrestag der Bücherverbrennung von 1933. Dazu sucht der Veranstalter interessierte Menschen für eine Lesung auf dem Kirchplatz.

wn

In Altenberge werden interessierte Menschen gesucht, die gerne vorlesen und am Abend des 10. Mai, dem Jahrestag der Bücherverbrennung, einen kleinen Beitrag zur Erinnerungskultur leisten möchten.

Das Altenberger Aktionsbündnis für Demokratie sucht für eine Lesung auf dem Kirchplatz interessierte Menschen, die gerne vorlesen und am Abend des 10. Mai, dem Jahrestag der Bücherverbrennung, einen kleinen Beitrag zur Erinnerungskultur leisten möchten.

Es gilt aus Texten zu lesen, die vor 88 Jahren, am 10. Mai 1933 von nationalsozialistischen Studentengruppierungen als undeutsch und unwert erachtet und auf publikumswirksamen Scheiterhaufen verbrannt wurden, schreibt die Gemeinde in ihrer Pressemitteilung.

In mehr als 60 Städten wurden Bücher von über 100 Autoren und Autorinnen verbrannt, die auf der Liste des „undeutschen Geistes“ standen. Dies war der Auftakt von Zensur, Verfolgung und Terror, der schließlich in Krieg und Völkermord endete. Für eine gemeinsam gestaltete Lesung, in der viele Vorleserinnen und Vorleser kurze Abschnitte aus Büchern der damals geächteten Autoren und Autorinnen öffentlich auf dem Kirchplatz vorlesen, werden noch weitere Interessierte zu dieser Art des Vortragens gesucht.

Die Anmeldung erfolgt über die Kulturbeauftragte der Gemeinde Franziska Mahlmann unter Telefon 0 25 05/82 20 oder per E-Mail an franzis-ka.mahlmann@altenberge.de.

Veranstalter ist das Aktionsbündnis für Demokratie Altenberge in Kooperation mit der Gemeinde Altenberge, das sich im Herbst 2018 anlässlich der Neonazi-Aufmärsche in Chemnitz spontan aus Einzelpersonen, Altenberger Vereinen und Parteien gegründet hatte, um durch Veranstaltungen und Aktionen die demokratischen Grundwerte zu stärken und einen Beitrag zur Demokratiebildung in Altenberge zu leisten.

Startseite
ANZEIGE