1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Was passiert mit der Rampe?

  8. >

Kommunalpolitiker vertagen Entscheidung

Was passiert mit der Rampe?

Altenberge

Seit etwa einem halben Jahr gibt es auf dem Marktplatz eine provisorische Rampe. Nun fordert der Seniorenbeirat, diese zu entfernen. Das sieht der Teilhabebeirat dagegen ganz anders. Er wünscht sich dauerhaft eine Rampe. Die Kosten dafür würden sich auf etwa 50 000 Euro belaufen. Nun sind die Kommunalpolitiker am Zug. Sie haben eine Entscheidung allerdings zunächst vertagt.

Von Martin Schildwächterund

Geht es nach dem Seniorenbereit, soll die provisorische Rampe auf dem Marktplatz so schnell wie möglich wieder entfernt werden. Das sieht dagegen der Teilhabebeirat anders, er möchte eine festinstallierte Rampe. Foto: mas

Die Kommunalpolitiker müssen bald eine Entscheidung treffen, wie es mit der provisorischen Rampe auf dem Marktplatz weitergehen soll. Denn: Den Mitgliedern des Ausschusses für Bauen, Planen und Nachhaltigkeit liegt ein Antrag des Seniorenbeirates vor, in dem dieser fordert, von einer dauerhaften „Installierung der Rampe auf dem Marktplatz abzusehen“, heißt es wörtlich. Zwar diskutierten die Kommunalpolitiker über den Antrag, eine Entscheidung wurde zunächst allerdings vertagt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!