1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Wer bekommt den Zuschlag?

  8. >

Erster Teil der Haushaltsberatungen

Wer bekommt den Zuschlag?

Altenberge

Viele Entscheidungen wurden vertagt: In der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses wurde über den Etat 2022 beraten. Erst am 13. Dezember wird über viele Projekte endgültig beraten.

Von Martin Schildwächter

Soll für die Freianlagenplanung des Bahnhofshügels ein Fachbüro beauftragt werden? Diese Frage müssen die Kommunalpolitiker bald beantworten. Foto: mas

Sollen 50 000 Euro für den Bau einer Rampe auf dem Marktplatz im Haushalt 2022 eingestellt werden? Soll ein Büro damit beauftragt werden, die Freianlagenplanung für den rund drei Hektar großen Grünzug im neuen Baugebiet Bahnhofshügel anzugehen? Bei einer „grob geschätzten Bausumme von 1,8 Millionen Euro“, so Christoph Rövekamp, Fachbereichsleiter Bauwesen, betragen die Honorarkosten etwa 65 000 Euro. Frage Nummer drei: Soll der Heimatverein im kommenden 6000 Euro erhalten, um damit Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden (unter anderem das Dach des Backhauses) stemmen zu können?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE