1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Werke von Pop bis Klassik

  8. >

Flutkatastrophe: Benefizkonzert am Sonntag in St. Johannes Baptist

Werke von Pop bis Klassik

Altenberge

„Wir möchten einen Beitrag zur Linderung der Not leisten“, sagt Marco Schomacher, Kirchenmusiker von St. Johannes Baptist. Deshalb organisierte der Kirchenmusiker am Benefizkonzert, das am Sonntag (25. Juli) stattfindet.

Gestalten das Benefizkonzert am kommenden Sonntag: Lisa Hesener (l.), Uta Heidemann-Diedrich (oben Mitte), Lioba Domann-Koch und Marco Schomacher. Foto: privat.

Am kommenden Sonntag (25. Juli) findet ein Benefizkonzert zugunsten der Betroffenen der Flutkatastrophe in Deutschland statt. Beginn ist um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Altenberger Musikerinnen und Musiker haben sich bereit erklärt, gemeinsam für den guten Zweck zu musizieren und bitten solidarisch um eine großzügige Spende zugunsten der Betroffenen in den Krisengebieten.

Spenden

„Die Bilder in den Medien machen betroffen und wir wollen einfach auch als Musikerinnen und Musiker einen Beitrag zur Linderung der Not leisten“, so Kirchenmusiker Marco Schomacher, der das Konzert organisiert, in einer Pressemitteilung. Mit dabei sind unter anderem Lioba Domann-Koch (Flöte), Mitglieder des Ökumenischen Chores, Uta Heidemann-Diedrich (Violine) und Lisa Hesener (Gesang/Gitarre).

Flutkatastrophe

Es erklingen Werke von Klassik bis Pop, kündigt Marco Schomacher an. Aufgrund der Corona-Pandemie und als Vorsichtsmaßnahme steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Deshalb bittet die Kirchengemeinde St. Johannes Baptist um Anmeldung für den Konzertbesuch. Diese kann im Pfarrbüro unter Telefon 0 25 05/931 90 oder per Mail an stjohannesbapt-altenberge@bistum-muenster.de erfolgen.

Einlass zu dem Konzert ist am Sonntag ab 17.30 Uhr am Portal an der Kirchstraße. Interessierte Musikerinnen und Musiker, die sich eine Teilnahme am Konzert vorstellen können, können sich gerne noch per E-Mail bei Kirchenmusiker Marco Schomacher (marco@schomacher-mail.de) melden.

Die Kirchengemeinde stellt auf Wunsch Spendenquittungen aus. Dazu geben Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher den Betrag und ihre Adresse in einen unbeschrifteten Umschlag und werfen diesen dann in die Kollekte.

Startseite