1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Würmer untersuchen und Nistkästen basteln

  8. >

Wald-Natur-AG des Hegerings kommt bei Kindern gut an

Würmer untersuchen und Nistkästen basteln

altenberge

Seit einigen Monaten gibt es unter Federführung des Hegerings eine Wald-Natur-AG für Kinder statt.

Bevor sich die Wald-Natur-AG der OGS in die Winterpause verabschiedete, wurden unter Anleitung von Hegeringsmitgliedern Nistkästen gebastelt. Foto: Hegering

„Zunächst war es nur eine Idee der OGS, dass so ein tolles Projekt daraus werden würde, hatte am Anfang niemand geahnt“, so der Hegering Altenberge. Doch der Reihe nach: Bei der Sommersause hatte sich der Hegering mit einem Angebot beteiligt, dass bei den Kindern sehr gut ankam, sodass es eine Anfrage gab, ob der Hegering nicht Interesse an einer regelmäßigen Zusammenarbeit mit der Borndalschule habe.

Jagdhunde

Bei der letzten Hegerings-Versammlung wurde dann die Idee vorgestellt: Eine Wald-Natur-AG für Grundschülerinnen und Grundschüler – und zwar wöchentlich nachmittags als AG während der regulären OGS-Zeit. Sofort meldeten sich die Hegeringsmitglieder Peter Kemper, Michael Mamsch und Mario Moreno Lopes, um die AG freiwillig zu unterstützen. Komplettiert wurde das Team von Helmut Pietschmann, einem ausgebildeten Walderlebnis-Pädagogen des DJV (Deutscher Jagd-Verband).

Mikroskop

Die AG startete mit zwölf Kindern. Seither wird gemeinsam die Natur erkundet. Besuch gab es beispielsweise von ausgebildeten Jagdhunden, die ihr Können beim Apportieren und Suchen vorführten.

Außerdem wurden bereits Tierpräparate besprochen, Fuß- beziehungsweise Laufabdrücke gesucht und selber erstellt. Auch der nahegelegene Skaterpark wurde von Müll befreit, heißt es in der Pressemitteilung des Hegerings weiter. Erde wurde mit Lupen und Mikroskopen auf Würmer und Kleinstlebewesen untersucht und Vogel-Nistkästen wurden gemeinsam gebastelt und bemalt.

Jetzt gibt es eine kurze Winterpause. Aber sobald das Wetter es zulässt, trifft sich die Wald-Natur-AG wieder, teilt die Hegering abschließend mit.

Startseite
ANZEIGE