1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Zweieinhalb Jahre Haftstrafe wegen Betrugs

  8. >

34-jähriger Altenberger verurteilt

Zweieinhalb Jahre Haftstrafe wegen Betrugs

Altenberge

Wegen gewerbsmäßigen Betrugs muss ein 34-jähriger Mann aus Altenberge für 30 Monate ins Gefängnis.

Vor dem Schöffengericht in Rheine musste sich der Altenberger verantworten.

Das Schöffengericht in Rheine hat einen 34-jährigen Kaufmann aus Altenberger zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Ihm wurden 112 gewerbsmäßige Betrugstaten mit einer Schadenssumme deutlich über 100 000 Euro zwischen November 2018 und Ende Juni 2019 vorgeworfen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE