1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreis-Steinfurt
  6. >
  7. Ausländeranteil im Kreis Steinfurt unter zehn Prozent

  8. >

Zahlen sind vergleichsweise niedrig

Ausländeranteil im Kreis Steinfurt unter zehn Prozent

Kreis Steinfurt

Wie viele Menschen mit ausländischen Wurzeln leben eigentlich im Kreis Steinfurt? Und wie haben sich diese Zahlen in den vergangenen Jahren entwickelt? Ein Blick in die Statistiken der Ausländer- und Einbürgerungsbehörde des Kreises Steinfurt.

Von Michael Hagel

Gut 300 Einbürgerungen erwarten die Behörden für das Jahr 2022 im Kreis Steinfurt. Nur einmal, nämlich 2019, waren es mit 310 Einbürgerungen noch mehr. Foto: dpa

Eine Zahl vorab: Insgesamt liegt der Anteil der Menschen mit ausländischem Pass derzeit unter 10 Prozent. Die Kreisverwaltung gibt die Zahl für 2022 in einer Vorlage für den Kreis-Sozialausschuss am Mittwoch mit 40.091 an – bei einer Gesamtbevölkerung von knapp 449.000. Von diesen 40.091 Personen sind 15.277 EU-Bürger, 24.814 Menschen kommen aus Nicht-EU-Staaten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE