1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. 19 Bewohner in Quarantäne

  8. >

Nach einem positiven Corona-Test im Haus Marienfried

19 Bewohner in Quarantäne

Reckenfeld

Diese Bewohner dürfen ihre Zimmer für zwei Wochen nicht verlassen, Mitarbeiter betreten die Zimmer nur unter Einhaltung strenger Schutzmaßnahmen.

Oliver Hengst

Zwei Wochen lang müssen die isolierten Bewohner in ihren Einzelzimmern bleiben. Foto: oh

Weitere Tests sollen zeigen, ob ein positiver Corona-Test im Haus Marienfried ein Einzelfall bleibt, oder ob gegebenenfalls weitere Mitarbeiter oder Bewohner angesteckt worden sind. „Das werden die nächsten Tage zeigen“, sagt Susanne Sünderkamp, stellvertretende Geschäftsführerin der Dachgesellschaft St. Augustinus (Nordwalde), zu der das Gertrudenstift in Greven und das Haus Marienfried in Reckenfeld gehören. In einer ersten Testreihe waren die Ergebnisse aller weiteren Mitarbeiter und Bewohner negativ. Die Hoffnung ist natürlich groß, dass es dabei bleibt. Mitte vergangener Woche war bei einer Mitarbeiterin eine Corona-Infektion aufgetreten (unsere Zeitung berichtete).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE