1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. 700 Meter für die Sicherheit

  8. >

Radweg am Jägerweg

700 Meter für die Sicherheit

Reckenfeld

Schon bald soll es einen 2,50 Meter breiten Radweg auf der Südseite des Jägerweges zwischen Wohngebiet Heinrich-Wildemann-Straße und Wirtschaftsweg Herberner Mersch geben. Kosten: 390 000 Euro zuzüglich Grunderwerb. Eine mögliche Förderung wird geprüft.

Von Oliver Hengstund

Hier soll es künftig einen 2,50 Meter breiten Radweg auf der Südseite des Jägerweges heben. Der gefährliche, weil unübersichtliche Knotenpunkt könnte perspektivisch mit einem Kreisverkehr entschärft werden. Dies soll beim Radwegebau schon berücksichtigt werden. Foto: Oliver Hengst

Aus einem Antrag der CDU Reckenfeld wird bald Wirklichkeit: Der Radweg entlang des Jägerwegs, der derzeit in Höhe des Friedhofes im Nichts endet, wird verlängert und so ans bestehende Radwegenetz angeschlossen. Die Mitglieder des Reckenfelder Bezirksausschusses segneten das Vorhaben in der jüngsten Sitzung einstimmig ab.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE