1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Bauland 28 Prozent teurer als 2020

  8. >

Grundstücksmarktbericht 2021 dokumentiert Preissteigerungen / Einfamilienhaus kostet bis zu 550 000 Euro

Bauland 28 Prozent teurer als 2020

Greven/Reckenfeld

Die Preise haben nicht nur, aber auch in Reckenfeld zuletzt ordentlich angezogen.

Von Oliver Hengstund

Links die Preise des Vorjahres, rechts jene des Jahres 2021. Man sieht deutlich, dass Grundstücke in allen Lagen in Reckenfeld an Wert gewonnen haben. Preise von etwas über 100 Euro pro Quadratmeter sind passé.   Foto: © Daten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Kreis Steinfurt 2021, dl-de/zero-2-0 (www.govdata.de/dl-de/zero-2-0)

Die Zeiten, in denen Bauwillige in Reckenfeld vergleichsweise günstig Bauland bekommen konnten – endgültig vorbei. Es gibt nicht nur einen eklatanten Mangel an freien Grundstücken, sondern auch eine Preisentwicklung, die das Bauen auch in Reckenfeld zu einer teuren Angelegenheit machen. Das geht aus den Daten hervor, die der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Steinfurt nun im aktuellen Grundstücksmarktbericht veröffentlicht hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE