1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Bolzen erlaubt – Abhängen nicht

  8. >

Lockerungen für junge Menschen mit Bewegungsdrang

Bolzen erlaubt – Abhängen nicht

Greven/Reckenfeld

Die Bolzplätze sind wieder freigegeben. Kinder bis einschließlich 14 Jahren dürfen dort auf Torejagd gehen. Abhängen in größeren Gruppen ist hingegen noch nicht wieder erlaubt.

Von und

Auf Sportflächen unter freiem Himmel, also auch auf städtischen Bolzplätzen, ist Kontaktsport wieder erlaubt – allerdings nur für Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahren Foto: Oliver Hengst

An der Wiesenstraße in Reckenfeld ist die coronabedingte Sperrung des Fußball-Tores schon passé, andere Bolzplätze in der Stadt werden in diesen Tagen Zug um Zug folgen. Die Inzidenzen sinken, die Rücknahme von Einschränkungen schreitet voran. Davon profitieren nun auch junge Menschen mit Bewegungsdrang.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE