1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Comeback für den „Hubertushof“

  8. >

Traditionsgaststätte kehrt zurück

Comeback für den „Hubertushof“

Reckenfeld

Der ehemalige „Hubertushof“ an der Bundesstraße zwischen Greven und Emsdetten hat einen neuen Besitzer. Und der investiert. Unter anderem in einen neuen Biergarten. Dafür mussten nun uralte Eichen-Bäume weichen.

Oliver Hengst

Derzeit laufen umfangreiche Sanierungsarbeiten. Die Investitionen dokumentieren die Zuversicht des neuen Besitzers. Foto: Oliver Hengst

Der ehemalige „Hubertushof“ hat einen neuen Besitzer. Und er hat auch schon einen Mieter gefunden, der das Gebäude wieder als Gaststätte nutzt. Der neue, alte Name: „Hubertushof“. Geplant ist ein internationales Konzept.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE