1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Container bleibt – und kein Abriss

  8. >

Ukraine-Flüchtlinge

Container bleibt – und kein Abriss

Greven/Reckenfeld

350 städtische Plätze in den Unterkünften der Stadt sind derzeit mit Flüchtlingen aus der Ukraine besetzt. Das Gebäudemanagement der Technischen Betriebe hat alle Hände voll zu tun, um weitere Unterkünfte bereitzustellen. Die Sanierung eines Hauses in der Frankenstraße ist erstmal aufgeschoben worden, Schönheitsreparaturen müssen dort reichen.

Von Oliver Hengst und Günter Benning

Das Gebäudemanagement der Technischen Betriebe hat alle Hände voll zu tun, um Unterkünfte für Flüchtlinge aus der Ukraine bereitzustellen. Eine Schnellmaßnahme: Die Sanierung eines Hauses in der Frankenstraße ist erstmal aufgeschoben worden, Schönheitsreparaturen müssen dort reichen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE