1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Corona verändert die Vergehen

  8. >

Statistik der Kreispolizei

Corona verändert die Vergehen

Greven

Die Ganoven waren also gut beschäftigt und damit auch die Polizei. Im ewigen Kampf der einen gegen die anderen hat die Polizei im statistischen Schnitt die Nase vorn, die Aufklärungsquote im Kreis Steinfurt liegt bei 54,5 Prozent.

Peter Beckmann

Auch die Wohnungs-Einbrecher haben in Corona-Zeiten Kurzarbeit. Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Greven lag im vergangenen Jahr bei nur 29 Fällen. Foto: nicht-bei-mir.de

Es hat schon Tradition. Jedes Jahr im März gibt die Kreispolizei Steinfurt einen Tätigkeitsbericht der Bösen Buben heraus. So auch in diesem Jahr. Ergebnis: Die Verbrecher waren wieder so fleißig, dass die Grevener im vergangenen Jahr insgesamt 2297 Anzeigen erstattet haben – mehr als in den drei Jahren zuvor.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE