1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Der Klimaschutz durchdringt alles“

  8. >

Greven und der Kampf gegen die Klimaerwärmung

„Der Klimaschutz durchdringt alles“

Greven

Was kann Greven für den Klimaschutz tun? Klimamanager Olaf Pochert und Fachbereichsleiter Hinnerk Willenbrink haben dazu einige Vorstellungen.

Von Peter Beckmann

Windkraft, Biogas, Lastenrad und Fahrradstraße: Alle Bereiche rund um das Thema Klimaschutz werden bei wie auch immer gearteten Entscheidungen immer wichtiger Foto: Werner / Stadt Greven/Böttcher

Es gibt ja tatsächlich noch Menschen, die daran zweifeln. Aber die überwiegende Mehrheit ist sich sicher: Die derzeit zu beobachtende Erderwärmung mit all den schrecklichen Auswirkungen ist Menschen gemacht. Die Staatengemeinschaft will die Erwärmung stoppen und hat einiges beschlossen, von dem vieles nicht umgesetzt wird. Aber: Was können die Menschen vor Ort, was können die Kommunen tun, um einen Beitrag gegen die drohende Klimakatastrophe zu leisten? Nun, Greven möchte von 2008 bis 2030 eine CO2-Reduktion um 20 Prozent erreichen. Wie soll das gehen? Und: Ist das eigentlich genug?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!