1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Der Zugang bereitet Mühe“

  8. >

Deutschlehrer Benedikt Faber zum Welttag der Poesie am Sonntag

„Der Zugang bereitet Mühe“

Greven

Lyrik ist nicht jedermanns Sache, stellt Deutschlehrer Dr. Benedikt Faber fest. Am Sonntag ist der Tag der Poesie, Grund für eine kleine Nachfrage.

wn

Das Poesiealbum gehörte frühe zu jedem Schüler. In besinnlichen Versen trugen hier meist Freunde, Verwandte, Mitschüler gereimte Sinnsprüche ein. Foto: dpa

Dr. Benedikt Faber (50) ist Deutschlehrer am Gymnasium Augustinianum. Mit ihm sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning über den Welttag der Poesie, den die Unesco seit 2000 jedes Jahr am 21. März feiert, also an diesem Sonntag.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!