1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Durch idyllische Bachtäler

  8. >

Wanderfreunde Greven im Schwarzwald unterwegs

Durch idyllische Bachtäler

Greven

40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen genossen die abwechslungsreichen Wanderungen, die meist durch idyllische Bachtäler führten.

Entdeckungen am Wegesrand: Diese Brücke im Schweinbachtal Foto: Privat

Die achttägige Wanderfahrt der Wanderfreunde Greven, die bereits im letzten Jahr stattfinden sollte, führte Anfang September nach Unterreichenbach-Kapfenhardt im Nordschwarzwald. 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen genossen die abwechslungsreichen Wanderungen, die meist durch idyllische Bachtäler führten.

Im Schweinbachtal und im Monbachtal war Trittsicherheit beim Überqueren der plätschernden Wasserläufe auf großen Steinblöcken erforderlich. Auch im Rötelbachtal und im Eyachtal verlangten die felsigen und mit vielen Wurzeln durchzogenen Wege die volle Konzentration. Dennoch genossen alle bei bestem Wanderwetter – gut 20 Grad, viel Sonnenschein, kein Regen – die angenehme Luft, das Gurgeln der Bäche und das satte Grün der Vegetation.

Bedingt durch die lange Corona-Pause gab es natürlich auch viel zu erzählen. Der Anstieg durch die Mathildenstaffeln mit vielen Felsstufen bei Bad Teinach-Zavelstein und 500 Höhenmeter (ganze Tagestour) stellten die Kondition der Wanderer auf die Probe. Wie auch an den anderen Tagen wurde eine kürzere und weniger anstrengende Wanderung als Alternative angeboten.

Jeweils nach einer kurzen Tour verweilten die Wanderfreunde in der beeindruckenden Fachwerkstadt Calw, im Kloster Maulbronn (Weltkulturerbe) und in Baden-Baden. Die Hinreise wurde durch eine kurze Wanderung vom Römerkastell Saalburg zum Herzbergturm bei Bad Homburg unterbrochen. Auch bei der Rückreise wurden die Wanderfreunde durch eine aussichtsreiche kurze Wanderung bei Wilnsdorf im Siegerland wieder „flott“ gemacht.

Wer die Wanderungen (Streckenverlauf, Wegbeschaffenheit, Höhenprofil und Fotos) anschauen möchte, findet die Touren in der Komoot-App im Profil von Gabi Heinrich als gemachte Touren. Die längeren Wanderungen, geführt von den Wanderführern Ludger Topp und Matthias Hagehülsmann, sind dort als geplante Touren einsehbar.

Startseite