Kein Platz mehr frei auf dem Wilhelmplatz

Ein Flohmarkt zum Schwärmen

Greven

100 Stände – das war schon ganz gut für den ersten Flohmarkt, der seit langem wieder auf dem Wilhemplatz stattfinden konnte. Viele Händler waren froh, endlich wieder ihre Lager leer zu bekommen. Und es gab Kunden, die gleich mit dem Camper kamen, um ganz früh auf dem Markt zu sein.

Von Pia Witthinrichund

Richtig voll war es am Samstag auf dem Wilhelmplatz. Foto: Pia Witthinrich

„Der erste Flohmarkt seit langem, wir waren direkt mit 100 Ständen ausgebucht“, erzählt Jan Policnik, Verantwortlicher des Teams vom Greven Marketing, begeistert. Am Samstag tummelten sich trotz Schwüle und Maskenpflicht zwischen 8 und 13 Uhr unzählige Besucher auf dem Flohmarkt auf dem Wilhelmplatz.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!