1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Ein kleine gemütliche Heimat“

  8. >

Ukrainische Flüchtling leben in einer neuen Wohnung

„Ein kleine gemütliche Heimat“

Greven

Nicht alle haben so viel Glück in ihrem Unglück. Eine kleine Familie aus der Ukraine fand in Greven eine schöne Wohnung und hat alle Möbel gespendet bekommen.

Von Günter Benning

Familienglück in einer kleinen Wohnung in Greven: Oksana Kononiuk hat mir ihren Kindern Timur und der neun Monate alten Mia viel Glück gehabt. Foto: Günter Benning

Diese Geschichte begann mit einem traurigen Foto. Die pensionierte Notärztin Olena stand mit ihren Töchtern Swetlana und Oksana und den Enkelkindern Timur, Nikita und Mia vor den Containern in der Wentruper Mark. Sie alle stammten aus der ukrainischen Stadt Shitomir. Gestrandet in Greven, mit drei Koffern und wenig Hoffnung. Ein Aufmacherbild für eine Reportage über ukrainische Flüchtlinge in dieser Zeitung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE