1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Max Nublat gehörte zu den Unterstützern der Städtefreundschaft

  8. >

Ein Kommunist aus Montargis

Max Nublat gehörte zu den Unterstützern der Städtefreundschaft

Greven/Montargis

Ein typisch französischer Politiker: Max Nublat war Kommunist. Und Bürgermeister von Montargis. In einer Zeit, in der in Deutschland der Ost-West-Konflikt tobte. Jetzt ist der Förderer der Städtefreundschaft im Alter von 91 Jahren gestorben.

Zwei Bürgermeister besiegeln die Freundschaft zwischen Greven und Montargis: Hubert Binder (l.) und der jetzt verstorbene Max Nublat. Foto: WN Archiv

„Bürgermeister mögen vergehen, doch die Partnerschaft zwischen Greven und Montargis wird bestehen.“ Mit diesen Worten stellte sich Max Nublat 1979 in Greven vor. Der französische Kommunalpolitiker von der kommunistischen Partei war Bürgermeister der Partnerstadt von 1977 bis 1983 und von 1989 bis 1997. Jetzt ist er im Alter von 91 Jahren gestorben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE