1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Erlös für Sommerlager und Wünschewagen

  8. >

30 Reckenfelder Pfadfinder sammeln Weihnachtsbäume

Erlös für Sommerlager und Wünschewagen

Reckenfeld

Aufgeteilt in sieben Reckenfelder Gebiete waren rund 30 Kinder und Leiter des Reckenfelder Pfadfinder-Stammes unterwegs, um die nicht mehr ganz so grünen Weihnachtsbäume auf Anhänger aufzuladen.

-vbr-

Mit vereinten Kräften haben 30 Pfadfinder-Kinder und ihre Leiter Weihnachtsbäume eingesammelt. Foto: Vera Brüssow

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie konnten die Pfadfinder Reckenfeld wieder wie gewohnt die Weihnachtsbäume einsammeln. Aufgeteilt in sieben Reckenfelder Gebiete waren rund 30 Kinder und Leiter des Reckenfelder Pfadfinder-Stammes unterwegs, um die nicht mehr ganz so grünen Weihnachtsbäume auf Anhänger aufzuladen.

Pro Gruppe waren drei bis vier Kinder und je zwei Leiter eingeteilt. „An der Haustür können wir dieses Jahr auch wieder um Spenden bitten“, erklärte Theresa von den Pfadfindern. Die Spenden sind zum einen für das Sommerlager gedacht: „Unser Sommerlager feiert dieses Jahr 20-jähriges Jubiläum und wir wollen erstmalig zwei Wochen wegfahren“, führte Theresa weiter aus.

Zum anderen kommt ein Teil der Spenden dem Wünschewagen Münster zugute. Der Wünschewagen vom ASB Münster erfüllt schwerkranken Menschen besondere Wünsche, wie zum Beispiel einen Ausflug ans Meer oder einen Tag im Fußballstadion. Trotz des leider regnerischen Wetters haben die Kinder sehr gut durchgehalten und die Weihnachtsbäume in ganz Reckenfeld eingesammelt. Denn in der Mittagspause warteten schließlich ein leckerer Eintopf und erfrischende Getränke.

Startseite