1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Fünf Parteien in einer Zoom-Konferenz

  8. >

Die Zeitung lädt zur Online-Teilnahme ein

Fünf Parteien in einer Zoom-Konferenz

Greven

Eine Email an die Redaktion senden und man ist am 1. September bei der Online-Diskussion dabei.

Günter Benning

Im Rat könnten nach der Wahl acht Gruppierungen vertreten sein. Foto: Günter Benning

Im Wahlkampf um die Sitze im Rat haben es die kleineren Parteien und Wählergemeinschaft in Corona-Zeiten. Wer keinen Bürgermeisterkandidaten ins Feld schickt, ist auch medial weniger im Blickfeld.

Diese Zeitung hat daher Vertreter von FDP, Linken, Reckenfeld direkt, Freien Wählern und „unser Greven“ zu einer digitalen Diskussion eingeladen. Diese findet am Dienstag, 1. September, von 18 bis 20 Uhr statt.

Wer als Zuschauer daran teilnehmen will, erhält von der Redaktion eine Einladung und die Erklärung, wie man an einer Zoom-Konferenz teilnehmen kann. Viele Grevener kennen das bereits im privaten und beruflichen Umfeld. Die Zuschauer haben auch die Gelegenheit, Fragen die Parteien und Wählergemeinschaften zu stellen.

Wer am 1. September an der Online-Diskussion teilnehmen will, schreibe eine Email an die Adresse: redaktion.gre@zeitungsgruppe.ms. Stichwort: Debatte. Der Einlass ist ab 17.30 Uhr möglich.

Startseite