1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Grundsteuerreform: Besitzer müssen ab Juli handeln

  8. >

Briefe vom Finanzamt  kommen im Mai

Grundsteuerreform: Besitzer müssen ab Juli handeln

Greven

Ein immenser bürokratischer Kraftakt kommt auf die Bundesrepublik zu – und all diejenigen, die ein Haus, eine Wohnung oder auch nur ein Grundstück besitzen, sind verpflichtet, daran mitzuwirken. Im Frühjahr werden sie Post bekommen. Bis dahin, rät etwa der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. Eric Sickmann, solle ein jeder erst einmal ruhig abwarten.

Von Bettina Laerbusch

Ein bürokratischer Kraftakt bahnt sich bei der Grundsteuerreform an. Und die Bürger, die Grundstücke oder Häuser respektive Wohnungen besitzen, sind verpflichtet mitzuwirken. Foto: dpa

Keiner könne zum jetzigen Zeitpunkt sagen, welche Immobilien- oder Grundstücksbesitzer mehr, welche vielleicht weniger zahlen müssen als bisher, sagt Dr. Thomas Klaholz, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater von der Steuerberaterkanzlei Sickmann, König, Klaholz in Greven.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE