1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Größte Investition des Unternehmens

  8. >

Egeplast baut große Produktionshalle für Glasfaser-Rohre

Größte Investition des Unternehmens

Reckenfeld

Egeplast schwimmt auf der Glasfaserwelle. Deshalb hat das Reckenfelder Unternehmen gestern symbolisch den ersten Spatenstich für eine neue Produktionshalle getan.

Von Peter Beckmann

Der erste Spatenstich für die Produktionshalle der Microducts (von links: Bernhard Müten, Geschäftsführer des ausführenden Bauunternehmens Brüninghoff, Ralf Utsch, Geschäftsbereichsleiter Kabelschutzsysteme egeplast, CDU-MdB Anja Karliczek, Egeplast-Geschäftsführer Steffen Saur, Bürgermeister Dietrich Aden, Sonja Kloppenborg, Leiterin technischer Einkauf Egeplast und Dr. Tobias Hallmann, Leiter Engeneering-team Egeplast). Foto: Peter Beckmann

Es war ein besonderer Tag für das Unternehmen Egeplast. „Das Investitionsvolumen ist das bei weitem Größte der 114-jährigen Unternehmensgeschichte“, sagte Steffen M. Saur bei der Grundsteinlegung für die so genannte neue „egeGigaFab“. Ein besonderer Tag, den das Gesellschafter-Paar Strumann und Geschäftsführer Torsten Ratzmann nicht miterleben durften. Man ahnt es schon. Corona war Schuld. Aber: Saur machte seinen Job am ersten Arbeitstag hervorragend.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE