1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Haben hier viel Glück gehabt“

  8. >

Wie eine syrische Familie in Reckenfeld heimisch wurde

„Haben hier viel Glück gehabt“

Reckenfeld

Sie verließen die syrische Heimat, gerade mal drei Monate nach dem Einzug ins neue Haus. Inzwischen sind Ahmad Al Taher und Nahed El Ramu mit ihren Kindern in Reckenfeld heimisch geworden, haben auch dort neu gebaut. Was bei der Integration half: Sprache, Wille und Unterstützung.

Oliver Hengst

Ahmad Al Taher und seine Familie haben in Reckenfeld ein neues Zuhause gefunden. Foto: Oliver Hengst

Ein verklinkertes Einfamilienhaus mitten im Block B: Hier leben Ahmad Al Taher und Nahed El Ramu mit ihren Kindern. Sie haben in Reckenfeld im doppelten Wortsinn ein neues Zuhause gefunden und fühlen sich in der neuen Umgebung wohl. Was auch an offenen Nachbarn liegt und an weiteren hilfsbereiten Menschen, die ihnen beim Start geholfen haben. Im April erwarten sie das vierte Kind. Heute blicken sie optimistisch in die Zukunft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!