1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Heitere Stunden im Garten

  8. >

Sommerfest im Haus Marienfried

Heitere Stunden im Garten

Reckenfeld

Zur guten Stimmung trug unter anderem eine Zaubershow mit Zauberer Daniel und seiner Assistentin Adele bei, die Heiterkeit verbreiteten.

Anneliese Sackmann (Gitarre und Gesang) und Heinz Bartling (Akkordeon und Gesang) stimmten einige traditionelle Lieder an. Foto: Haus Marienfried

Am vergangenen Freitag hat das Haus Marienfried ein Sommerfest für die Bewohner ausgerichtet. Das stimmungsvolle Fest konnte dank sommerlicher Temperaturen im Freien stattfinden. Der Soziale Dienst des Hauses Marienfried um Nicole Rottmann hatte die sommerliche Veranstaltung organisiert, um den Bewohnern einige unterhaltsame Stunden zu bescheren und ihnen so viel Normalität zu ermöglichen, wie das unter den gegeben Umständen möglich ist.

Zur guten Stimmung trug unter anderem eine Zaubershow mit Zauberer Daniel und seiner Assistentin Adele bei, die Heiterkeit verbreiteten. Das Zauberer-Duo ließ die Bewohner auch mitzaubern und ließ sie an verschiedenen Tricks teilhaben, was hier und da zu durchaus überraschenden Momenten führte.

Für ein traditionelles Musikprogramm sorgten Anneliese Sackmann (Gitarre und Gesang) und Heinz Bartling (Akkordeon und Gesang), die eine bunte Mischung bekannter Lieder anstimmte – ein vom „Reckenfelder Singkreis“ bewährtes Rezept.

Die Pfadfinder servierten den Sommerfest-Gästen farbenfrohe Cocktails. Zudem gab es Würstchen und Gemüsespieße vom Grill.

Manche Bewohner hatten so viel Freude an dem Fest und der heiteren Stimmung, dass Sie das Fest abends im Wohnbereich weiter fröhlich ein wenig ​fortsetzten. „Das war gut, wir würden jetzt wohl noch weiterfeiern wollen“, sagte einige Bewohner zum Pflegepersonal. Dem wurde im kleinen Rahmen gerne entsprochen.

Startseite