1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Immer gut lüften

  8. >

Greven

Immer gut lüften

Greven

„Die Räume so kalt wie möglich halten“, heißt es im Maria-Josef-Hospital und im CMS Pflegewohnstift, wie eine Sprecherin des Krankenhauses und der Heimleiter des Pflegewohnstiftes, John Cyrannek berichten. Doch wie geht man den Kampf gegen die stetig steigenden Temperaturen am besten an? Im Krankenhaus, sowie im Pflegewohnstift wird morgens und abends gut durchgelüftet – tagsüber werden die Jalousien heruntergelassen, um die Räume kühl zu halten. Unterstützend wirken Ventilatoren. Beide Häuser meistern die warm-feuchten Temperaturen und sind durch die Hitzewellen des letzten Jahres schon gut vorbereitet. Im Pflegewohnstift werden Aktivitäten angeboten, die nicht allzu anstrengend sind und Temperaturen messen steht zwei Mal täglich auf der Tagesordnung. Auf Saft und Wasser haben die Heimbewohner immer freien Zugriff. Ebenso wird der Nachmittagliche Kuchen durch einen erfrischenden Obstsalat ersetzt.

wn

Pflegewohnstift und Krankenhaus sind sich in einem einig – es gibt keine großen Häufungen an Kreislaufbeschwerden. Anscheinend haben die Grevener aus dem letzten Jahr gelernt.

Startseite