1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. In den Sporthallen wird es eng

  8. >

Kapazitäten reichen nicht mehr

In den Sporthallen wird es eng

Greven

Sportunterricht findet nach der Corona-Pause wieder statt. Aber: Die Kapazitäten der Sporthallen für den Schulsport reichen nicht mehr aus. Zusätzliches Problem: Die Sporthalle Schöneflieth ist wegen eines Wasserschadens geschlossen, die Rönnehalle ist stark sanierungsbedürftig.

Von Peter Beckmann

Ein Luftbild aus dem Jahr 2011: Inzwischen hat sich rund um das Schulzentrum an der Teichstraße ganz viel verändert. Oben im Bild die Rönnesporthalle, die einen Foto: Peter Beckmann

Die Corona-Zeit mit Home-Schooling hatte auch einige Auswirkungen auf die körperliche Fitness der Schüler. Denn vielen fehlte einfach die Bewegung, die im schulischen Sportunterricht vermittelt wird. Das hat sich wieder verändert, Sportunterricht findet wieder statt. Aber: Die Kapazitäten der Sporthallen für den Schulsport reichen nicht mehr aus. Das hat auch ein etwa 80 Seiten starkes Gutachten „Sport und Entwicklung in Greven“ ergeben. Deswegen wird zur Zeit auch ein Sporthallenbedarfsplan erarbeitet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!