1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Keinen nach Hause geschickt“

  8. >

Corona-Kontrollen: Krankenhaus klagt über zusätzliche Testpflicht

„Keinen nach Hause geschickt“

Greven/Reckenfeld/Saerbeck

Wie kommen Unternehmen mit der verschärften Corona-Schutzbestimmung für Betriebe klar?

Von Günter Benning, Katja Niemeyer und Oliver Hengst

Bei Fiege in Reckenfeld wurde schon vor Wochen eine Impfaktion durchgeführt. Die Verschärfung der Kontrollen hat gestern nicht dazu geführt, dass Mitarbeiter nicht zu ihrer Arbeitsstelle gelangen konnten. Foto: Fiege

Mit den verschärften Corona-Schutzbestimmungen für Betriebe müssen auch Unternehmen in Greven und Saerbeck seit gestern klar kommen. Probleme gibt es im medizinischen Bereich. Die Verpflichtung, im Maria-Josef-Hospital täglich auch geimpfte oder genesene Mitarbeiter testen zu lassen, hält Stefan Kentrup, käufmännischer Direktor des Hauses, für überzogen: „Das geht vom Aufwand her gar nicht.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE