1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Klaus Lunemann verlässt Greven

  8. >

Verkündung in der Sonntagsmesse

Klaus Lunemann verlässt Greven

Greven

Klaus Lunemann verlässt zum 1. Oktober 2022 Greven. Das verkündete der leitende Pfarrer der St.-Martinus-Gemeinde am Sonntagmorgen in der Messe. Lunemann, der im Mai 65 Jahre alt wird, erklärte auch, wie er sich seine Zukunft vorstellt.

Von Gunnar A. Pier

Klaus Lunemann verlässt nach 18 Jahren Greven. Das erklärte er in der Sonntagsmesse in St. Martinus. Foto: Gunnar A. Pier

Seit 18 Jahren sei er in Greven, erklärte Lunemann vom Altar aus „in eigener Sache“. Und da er im Mai das Rentenalter erreiche, sei es an der Zeit gewesen, sich mit der eigenen „Lebensplanung“ zu beschäftigen. Er habe deshalb Bischof Felix Genn gebeten, ihn von der Aufgabe als leitender Pfarrer der „größer werdenden Gemeinde“ zu entpflichten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE