1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Kreativität ist nur eine ihrer Stärken

  8. >

Lisa Wielage ist beste Mediengestalterin Digital und Print

Kreativität ist nur eine ihrer Stärken

Greven

Der Beton hat ihr Glück gebracht: Lisa Wielage wurde bundesweit beste Auszubildende in der Fachrichtung Mediengestalterin Digital und Print ihres Jahrgangs.

Thomas Starkmann

Am 14. Dezember ist Lisa Wielage definitiv nicht an ihrem Arbeitsplatz bei der Firma Cynapsis Interactive im Herzen von Münster. Dann nimmt sie einen wichtigen Außentermin wahr, und zwar in Berlin. Dort bekommt die 25-Jährige, die seit zweieinhalb Jahren in Greven wohnt, den Preis als bundesweit beste Mediengestalterin Digital und Print ihres Ausbildungsjahrgangs. Und wer weiß, vielleicht überreicht ihr den Preis sogar Bundesarbeitsministerin Andres Nahles, die bei der Preisverleihung am 14. Dezember ebenso zugegen sein wird wie die bekannte Fernsehmoderatorin Barbara Schöneberger.

Aufgewachsen ist Lisa Wielage in Mettingen. Nach dem Abitur machte sie zunächst den Bachelor in Spanisch und Französisch. „Sprachen sind das zweite, das mir viel Spaß macht“, sagt sie. Doch beruflich setzt sie jetzt vor allem auf ihre kreative Ader. Ihre Hauptaufgaben sind Bildbearbeitung und die Gestaltung und Umsetzung von interaktiven Anwendungen für Websites. Die bundesweit einheitliche praktische Aufgabe bei der Abschlussprüfung war es, eine Website für ein Betonbauunternehmen zu gestalten und zu programmieren – eine Anforderung, die sie offenbar mit Bravour gelöst hat. Bewerben musste sie sich für den Preis nicht, weil die IHK direkt aus den Ergebnissen die Jahrgangsbesten ermittelt.

Umso größer war die Überraschung. „Alle haben sich mit mir gefreut“, sagt Lisa Wielage. An ihrer Arbeit schätzt sie vor allem die Abwechslung und die Möglichkeit, sich kreativ frei entfalten zu können. Ihre berufliche Zukunft sieht sie weiter bei der Münsteraner Firma, bei der sie ihre Ausbildung gemacht hat. Dort hat sie mittlerweile auch einen Vertrag unterschrieben – allerdings schon, bevor sie Preisträgerin war.

Startseite