1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Nach der „Kappenfahrt“ zur Sitzung

  8. >

Die Anfänge des Grevener Karnevals

Nach der „Kappenfahrt“ zur Sitzung

Greven

Es gibt viele karnevalistische Hinweise zu Greven.

Von Hans-Dieter Bez und

Während des ersten Karnevals-Umzuges in Greven wurde an die Zuschauer ein „Humoristisch-satyrisches Carnevalsblatt“ mit dem Namen „Carnevals-Kladderadatsch“ verteilt. Foto: Stadtarchiv Greven

Auch in diesem Jahr findet der Karneval in Greven wegen „Corona“ nur auf einer Sparflamme statt: keine Festversammlungen, keine Proklamationen, kein Karnevalszug. Prinz Karneval Tanki und Pünte Janina bleiben im Amt. Das gibt uns die Zeit zu einem Rückblick in die weit zurück liegenden Anfänge des Grevener Karnevals.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE