1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Neue Kurse mit Andreas Gorke

  8. >

Andreas Gorke lädt Kunstinteressierte wieder zu kreativer Tätigkeit ein

Neue Kurse mit Andreas Gorke

Saerbeck

Bereits 1989 hatte der Künstler Andreas Gorke in Saerbeck ein erstes Atelier eröffnet. Gorke hat im Rahmen des Programms des Landes NRW „Kultur und Schule“ mehrere Tausend Schüler mit Techniken der Malerei und Grafik vertraut gemacht und damit ihre schöpferischen Fähigkeiten gefördert. Demnächst plant er wieder Schüler zu Kursen einzuladen und mit den Werken gemeinsame Ausstellungen zu organisieren.

Von Brigitte Striehnund

Im Atelier von Andreas Gorke steht unter anderem eine Jugendstil-Druckpresse der Firma Krause von 1885. Foto: Brigitte Striehn

Bereits 1989 hatte der freischaffende Künstler Andreas Gorke in Saerbeck ein erstes Atelier eröffnet. Vor einigen Jahren ist er in das Souterrain der alten Hauptschule am Kirchplatz 13 umgezogen. Dort hat er 16 Arbeitsplätze für Schüler eingerichtet, an denen sie außerhalb des Unterrichts auf den Gebieten von Malerei und Grafik schöpferisch tätig werden. „Kinder und Jugendliche wollen gleichberechtigt behandelt werden“, erklärt er.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE