1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Neuer Aldi bekommt neuen Bypass

  8. >

Markt soll zu Weihnachten wieder öffnen

Neuer Aldi bekommt neuen Bypass

Greven

Bevor etwas Neues gebaut werden kann, muss das alte weg. Das gilt für Hausneubauten ebenso, wie für den Neubau eines Supermarktes. Nach der Schließung des Aldi-Marktes an der Kardinal-von-Galen-Straße am Samstag haben jetzt zunächst die Bagger das Sagen.

Peter Beckmann

Die Bauarbeiten für den neuen Bypass haben begonnen. Die neue Fahrbahn ist schon abgesteckt. Foto: Peter Beckmann

Das Neubauprojekt Aldi ist ein ganz besonderes. Denn mit Abbruch und Neubau ist es nicht getan. Denn: Auch eine Straße muss beseitigt und neu angelegt werden. Der so genannte Bypass als Rechtsabbiegespur von der Umgehungsstraße in die Kardinal-von-Galen-Straße verläuft quasi mitten durch den neu angedachten Parkplatz des Marktes. Und deshalb muss die Straße weg. „Die Baustelle dafür ist schon eingerichtet“, erklärt Linda Arndt, die das Neubau-Projekt für den Discounter betreut.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!