1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Grevener wollte 13 Millionen Euro erpressen

  8. >

Schöffengericht

Grevener wollte 13 Millionen Euro erpressen

Greven/Rheine

Er hatte Schmerzen und wollte Schmerzensgeld für eine Luxuskur. Aber 13 Millionen Euro? Mit der drohenden Forderung landete ein Grevener vor Gericht.

-mok-

Ein 39-jähriger Grevener wegen Erpressungsversuch vor dem Schöffengericht (Symbolfoto) Foto: Ievgen Chabanov/Colourbox.com

Weil ein 39-jähriger Mann aus Greven von der LVM am Ort mit einer Email über die Polizei Schmerzensgeld in Höhe von 13 Millionen forderte und das auch noch mit einem Ultimatum wiederholte, musste er sich am Freitag wegen versuchter räuberischer Erpressung vor dem Schöffengericht in Rheine verantworten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE