1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Sechs Konzerte zum Preis von fünf

  8. >

Greven Klassik

Sechs Konzerte zum Preis von fünf

Greven

Greven Klassik steigt wieder ein. Diesmal werden statt fünf sechs Konzerte angeboten. Jetzt können neue Abos noch von den günstigeren Preisen profitieren.

wn

Begnadete Gitarristen: Die Katona Twins. Foto:

Seit 1968 finden in Greven klassische Konzerte statt. Die Saison geht in der Regel von Oktober bis März, meist werden fünf Konzerte von der Kammermusik bis zur Sinfonik angeboten. Bis 2018 fanden die Konzerte in der Aula Augustinianum statt. Ergänzt durch Chor-Orchesterwerke in der Josefskirche. Schon früh gab es die Möglichkeit, feste Plätze zu abonnieren. Seit 2018 ist das Ballenlager des GBS-Kulturzentrums der Konzertsaal der Reihe Greven Klassik.

Im aktuellem Jahr musste wegen des Lockdowns das fünfte Konzert ausfallen. Es wird am 4. Oktober nachgeholt. Daher haben die Neuabonnenten einmalig die Gelegenheit, sechs Konzerte zum Preis von fünf zu erhalten.

Wie schon vor einigen Wochen vorgestellt, hier noch einmal das Programm in Kurzform. Flyer liegen im Rathaus, beim Stadtmarketing, bei der Buchhandlung Cramer&Löw, in der Stadtbibliothek aus.

20. September, 17 Uhr Vocal-Ensemble Nobiles in der Martinuskirche

4. Oktober, 18 Uhr: Franz. Kammerphilharmonie Haydn Sinfonie u.a.

8. November, 18 Uhr: Katona Twins, international bekanntes Gitarrenduo

2. Januar 2021, 18 Uhr, Neujahrskonzert mit Kammerphilharmonie, Gesangssolisten und Moderator

24. Januar, 19.30 Uhr: Vision String Quartett, Crossover mit den jungen Wilden der Szene

28. März, 18 Uhr Camerata Bohemica und die berühmte Klarinettist Dimitri Ashkenazy.

Alle Konzerte, außer das erste, finden im Ballenlager statt. Die Abonnements sind nur noch einige Tage bei Laura Borgmann, Stadt Greven,  02571 / 920217 erhältlich. E-mail: laura.borgmann@stadt-greven.de

Die Abos kosten nur 102 Euro für sechs Konzerte. Abonnenten haben Ihren festen Platz und brauchen sich nicht zu sorgen, bei drohendem Ausverkauf keine Karten mehr zu bekommen.

Die Einzelpreise für die Konzerte betragen 22 Euro bei Greven Marketing und Cramer & Löw sowie im Internet unter www.localticketing.de.

An der Abendkasse kostet der Eintritt 26 Euro. Ein Schutzkonzept für alle Konzerte ist erstellt.

Startseite