1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Spaß tut niemandem weh“

  8. >

Schlagerabend im Innenhof des GBS-Kulturzentrums

„Spaß tut niemandem weh“

Greven

Der Schlagerabend mit deutschen Texten sollte für Jung und Alt eine fröhliche Atmosphäre verbreiten.

Von Brigitte Striehnund

Foto: Brigitte Striehn

Im Rahmen des „Festivals der Jugend“ traten am Sonntagabend unter dem Motto „Mein Herz schlägt für Schlager“ die „Zipfelbuben“ und der Sänger Mitch Keller auf. Organisatoren des Live-Events im Innenhof des GBS-Kulturzentrums Greven waren das Jugendkulturzentrum „Karderie“ gemeinsam mit dem Verein „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung im Kreis Steinfurt“. „Wir machen öfter etwas zusammen“, erklärte Georg Dodt, Leiter des Teams Jugendarbeit der Stadt Greven. Der Schlagerabend mit deutschen Texten sollte für Jung und Alt eine fröhliche Atmosphäre verbreiten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!