1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Stadt prüft Versetzung der Beachbar

  8. >

Nach Urteil des Verwaltungsgerichts

Stadt prüft Versetzung der Beachbar

Greven

Nach dem Aus für die Beach-Bar prüft die Stadt die Möglichkeit, gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Beschwerde einzulegen. Diese hätte aber keine aufschiebende Wirkung.

-oh-

Bürgermeister Dietrich Aden Foto: Günter Benning

In seinem Wochenend-Videopodcast hat Bürgermeister Dietrich Aden angekündigt, dass die Stadt die Möglichkeit prüft, gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts zur Beachbar Widerspruch einzulegen. „Wir sind der Meinung, dass einige Argumente, die wir eingebracht haben, gar nicht in der Tiefe gewürdigt wurden.“ Jedoch habe eine Beschwerde gegen den Beschluss keine aufschiebende Wirkung. Sprich: Die Bar darf nicht länger geöffnet bleiben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE