1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Stahl und Kunststoff statt Holz: Vier neue Brücken kosten 240 000 Euro

  8. >

Greven

Stahl und Kunststoff statt Holz: Vier neue Brücken kosten 240 000 Euro

Die Brücke über den Walgenbach sowie drei andere Brücken, die in Wentrup-Ost den Mühlenbach überspannen, werden ersetzt. Die jetzigen Exemplare stammen aus dem Jahr 1995.

wn

Foto: Oliver Hengst

Die Stadt wird vier Holzbrücken im Stadtgebiet ersetzen – darunter auch jene über den Walgenbach, die den Gehweg mit dem Spielplatz an der Kirchstraße verbindet. Die drei anderen Brücken überspannen in Wentrup-Ost in Greven den Mühlenbach. Alle vier sind identisch konstruiert und ausgeführt, das kommt den Tiefbauern der Stadt nun entgegen. Die Erneuerung der Brücken sei „deswegen so günstig, weil wir es mit vier baugleichen Brücken zu tun haben“, sagte Andre Kintrup nun im Reckenfelder Bezirksausschuss. Wobei „günstig“ relativ ist: Die neuen Brücken kosten insgesamt rund 240 000 Euro.

Die jetzigen Exemplare stammen aus dem Jahr 1995, haben also die Abschreibungszeit von 20 Jahren bereits überschritten. Und das sieht man ihnen an. Gab es in den vergangenen Jahren immer wieder aufwändige Reparaturen, so heißt es nun: Nichts geht mehr. Tragende Teile sind teilweise morsch, eine nochmalige Reparatur nicht mehr sinnvoll. Die neuen Brücken sollen Stahlgeländer und ein Traggerüst aus dem selben Material erhalten, die bisherigen Holzboden werden durch solche aus glasfaserverstärkten Kunststoff (GFK) ersetzt, die länger halten sollen – laut Stadt die haltbarste und wirtschaftlichste Lösung.

Startseite