1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Stratmann klagt gegen die Wahl

  8. >

UWG „Unser Greven“ fordert Chancengleichheit

Stratmann klagt gegen die Wahl

Greven

Ulrich Stratmann möchte, dass die Kommunalwahl verschoben wird - und klagt beim Verfassungsgerichtshof.

Peter Beckmann

Die Richter des Verfassungsgerichtshofes um die Präsidentin Dr. Ricarda Brandts (MItte) müssen über die Verfassungsbeschwerden zur Kommunalwahl entscheiden. Foto: Jürgen Peperhowe

Am 13. September wird gewählt. In NRW ist an diesem Tag Kommunalwahl – oder eben auch nicht. Denn: Ulrich Stratmann hat etwas dagegen. Und: Er hat geklagt, vor dem Verfassungsgerichtshof NRW mit Sitz in Münster. Warum er klagt? Nun, er selbst will mitmachen bei der Wahl, aktiv als Mitglied einer Wählervereinigung. Aber: da gibt es Probleme.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE