1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Unfall: Fahrer floh zu Fuß

  8. >

Wer machte Handyfotos?

Unfall: Fahrer floh zu Fuß

Greven

Beim Unfall am Freitag nahe des Krankenhauses kam es zu einer Unfallflucht. Nach Angaben des 56-jährigen Unfallopfers wurde der unbekannte Fahrzeugführer des anderen Fahrzeuges durch bisher namentlich nicht bekannte Zeugen fotografiert.

Unfall am Freitag: Der Verursacher floh. Es soll Handybilder von ihm geben. Foto: Feuerwehr Greven

Wie berichtet gab es am Freitag auf der B219 (Münsterdamm) einen Verkehrsunfall, bei dem ein 56- jähriger Grevener schwer verletzt wurde. Der Mann befuhr mit seinem Pkw die Straße in Fahrtrichtung Münster. Auf Höhe der Zufahrt zum Krankenhaus kam es zum Zusammenstoß mit dem VW eines noch unbekannten Fahrzeugführers, der die B219 in entgegengesetzter Fahrtrichtung befuhr. Nach einem kurzen Gespräch flüchtete der unbekannte Fahrzeugführer mit mehreren Taschen zu Fuß in Richtung des Krankenhauses. Nach Angaben des 56-jährigen Mannes wurde der unbekannte Fahrzeugführer durch bisher namentlich nicht bekannte Zeugen fotografiert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, insbesondere die Zeugen, die mit dem Mobiltelefon an der Unfallstelle Fotos gefertigt haben. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Greven,

 02571/ 928 44 55.

Startseite
ANZEIGE