1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Unfall in Greven: 64-jährige Fahrerin eingeklemmt

  8. >

Alleinunfall

64-jährige Fahrerin eingeklemmt

Greven

Der Rettungshubschrauber musste kommen. Ein Unfall, bei dem eine 64-Jährige schwer verletzt wurde,  sorgte am Freitag für Aufregung in Greven.

-fmf-

Polizei und Feuerwehr waren schnell zur Stelle. Foto: Fritzemeier

Am Freitagnachmittag kam es gegen 15.45 Uhr zu einem schweren Alleinunfall in der Montargisstraße.

Dabei ist ein Toyota Aigo aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und daraufhin gegen einen Baum geprallt. Die 64-jährige Fahrerin aus Greven wurde hierbei schwer verletzt. Die zuerst alarmierten Kräfte, bestehend aus einem Rettungswagen und einem Notarzt, forderten die Feuerwehr und einen Rettungshubschrauber nach, da die Frau im Fahrzeug eingeklemmt war.

Die Person ist schwerverletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus transportiert worden. Foto: Fritzemeier

Zudem nahmen die rund 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherten die Landung für den Hubschrauber.

Die Frau wurde dann ist schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus transportiert.

Das Fahrzeug war gegen einen Baum gefahren. Foto: Fritzemeier
Startseite
ANZEIGE